Die Asche Ihres Hundes abzuholen kann schwierig sein

Adrienne ist eine zertifizierte Hundetrainerin und ehemalige Tierarzthelferin, die mit einigen der besten Tierärzte weltweit zusammenarbeitet.

Die Asche Ihres geliebten Hundes abzuholen ist eine sehr schwere Zeit. Hier sind ein paar Möglichkeiten, um den Prozess ein wenig einfacher zu machen.

Foto von Freddie Marriage auf Unsplash

Wenn Sie dachten, dass die Einschläferung Ihres Hundes schon schwer genug war, kann das Aufheben der Asche ebenso schwierig sein. Viele Hundebesitzer haben damit zu kämpfen, und das ist durchaus verständlich. Hier ein paar Informationen, damit Sie besser darauf vorbereitet sind, was Sie erwartet, wenn Sie die Asche Ihres Hundes abholen.

Als ich anfing, in der Tierarztpraxis zu arbeiten, war es oft meine Aufgabe, Termine für die Euthanasie zu vereinbaren. Mit der Zeit gewöhnte ich mich daran, dass die Leute am Telefon weinten, wenn ich diese Termine vereinbarte, aber ich muss zugeben, dass ich mich bei den ersten Malen, bei denen ich assistieren musste, entschuldigen und auf der Toilette einschließen musste, weil mir die warmen Tränen unkontrolliert über das Gesicht liefen. Es dauerte eine Weile, bis ich meine Fassung wiedererlangte und mich wieder normal verhielt.

Ich ahnte nicht, dass es genauso schwierig werden würde, wenn die Leichen des Hundes ankamen und die Besitzer sie abholen mussten. Um ehrlich zu sein, wusste ich anfangs nicht einmal, dass unser Krankenhaus sich um die Herausgabe der Leichname kümmert.

Ihr Tierarzt ist für die Rückgabe der Leichname Ihres Haustieres verantwortlich

Ich dachte immer, dass dies in der Verantwortung des Unternehmens liegt, das die Einäscherung durchführt. Als ich das erste Mal von einem weinenden Besitzer angesprochen wurde, der mir sagte: „Ich bin hier, um Marley abzuholen“, erinnere ich mich, dass ich etwas ratlos wirkte, als ich in der Kartei nachsah, auf der die Liste der hospitalisierten Haustiere stand. Ich erinnerte mich sogar daran, dass ich früher „die Runde gemacht“ hatte und mich nicht an einen Hund mit dem Namen Marley erinnern konnte. „Wenn Marley wirklich im Krankenhaus war, muss es ihr ziemlich schlecht ergangen sein“, dachte ich bei mir. Dann kam glücklicherweise mein Manager auf mich zu und flüsterte mir zu: „Sie ist hier, um die Asche ihres Hundes abzuholen; lassen Sie mich Ihnen helfen.“

So folgte ich ihr und fand heraus, dass auf dem untersten Regal direkt hinter meinem Schreibtisch im Empfangsbereich mehrere kleine Schachteln standen. „Sehen Sie, an jeder Kiste ist ein Namensschildchen befestigt. Das ist ihres.“ Sie reichte mir das Holzkästchen, und schon überreichte ich Marleys Besitzerin eine kleine Schachtel mit der Asche ihres geliebten Hundes. „Ihr Verlust tut mir sehr leid“, flüsterte ich in einem unrealistischen Tonfall, einem Tonfall, der meiner Meinung nach wirklich nicht viel dazu beitragen konnte, die Trauer der Besitzerin zu lindern. Sie nickte, nahm die Schachtel in die Hand und hielt sie fest, während sie den Empfangsbereich verließ.

Da mein Schreibtisch dem Regal am nächsten war und ich in der Frühschicht arbeitete, war ich dafür zuständig, die sterblichen Überreste von der Einäscherungsfirma am frühen Morgen in Empfang zu nehmen, sie ordentlich im Regal zu ordnen und den Kunden die Überreste auszuhändigen, während sie ihnen ihr Beileid aussprachen.

Für viele Kunden kann die Trauer über ein verstorbenes Haustier noch lange nach dessen Tod anhalten, und die Entgegennahme der Asche eines Haustiers kann die Emotionen zum Überlaufen bringen.

– Alice Villalobos, DVM

FAQs About Retrieving Your Dog’s Ashes From the Vet

Ein paar Tage, nachdem ein Hund eingeschläfert worden war, ließen wir die Asche von der Firma, die für die Einäscherung zuständig war, gleich am Morgen durch die Hintertür hereinbringen. Es war meine Aufgabe, die Kisten zu zählen und zu unterschreiben, wenn sie bei mir ankamen; es war sehr wichtig, dass sie bestätigten, dass jemand für die Entgegennahme verantwortlich war, da es sich um die geliebten Haustiere der Menschen handelte und diese Menschen für die private Einäscherung ihres Hundes bezahlt hatten, so dass es keinen Spielraum für Fehler geben durfte.

Ich stellte die Asche dann auf das Regal und begann, die Besitzer anzurufen, um ihnen mitzuteilen, dass die Asche ihres Haustiers angekommen war. Die Besitzer waren oft sehr aufgeregt, wenn sie diese Anrufe erhielten, aber oft hinterließ ich nur eine Nachricht.

Muss ich die Asche meines Hundes sofort abholen?

Nein. Es gab wirklich keine zeitliche Begrenzung, wie lange wir die Asche für sie aufbewahren würden, da jeder Mensch anders trauert. Manche holen die Asche noch am selben Tag ab, weil sie ihren geliebten Hund wieder nach Hause bringen wollen, andere warten noch mehrere Monate, weil der Gedanke einfach zu sehr schmerzt.

Es ist normal, dass man sich davor fürchtet, die Asche des Hundes abzuholen. Es ist eine schwierige Zeit, denn es bedeutet, sich mit dem Tod des Hundes zu arrangieren. Vielen Hundebesitzern ist es unangenehm, in dieser Zeit unter Menschen zu sein, und sie entscheiden sich deshalb dafür, die Asche sehr früh am Morgen abzuholen oder wenn das Krankenhaus kurz vor dem Schließen ist. Das Gute daran ist, dass für die Abholung der Asche eines Hundes kein Termin erforderlich ist, so dass die Kunden dies tun können, wann es ihnen passt.

Ist es in Ordnung, wenn ich weine oder emotional werde?

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie bei der Abholung der Asche Ihres Hundes emotional werden, verstehen Sie bitte, dass das tierärztliche Personal daran gewöhnt ist, die Besitzer weinen zu sehen, und da sie oft selbst Besitzer sind, verstehen sie das vollkommen. Ich habe bei meiner Arbeit in der Tierarztpraxis einige der mitfühlendsten Menschen kennen gelernt, und viele von uns haben auch die eine oder andere Träne vergossen, wenn ein Haustier eingeschläfert wurde.

Wenn Sie Angst haben, an einem öffentlichen Ort zu weinen, können Sie immer eine Sonnenbrille tragen. Viele Menschen entscheiden sich für diese Möglichkeit, wenn sie zu einer Beerdigung gehen oder einen Leichnam abholen, und das kann wirklich sehr hilfreich sein. Früher trugen Frauen zu diesem Zweck bei Beerdigungen Schleier, aber heute sind Sonnenbrillen sowohl bei Männern als auch bei Frauen sehr beliebt.

Wie frage ich nach den Aschekörnern meines Hundes?

Es kann auch schwierig sein, beim Betreten des Krankenhauses zu sagen, warum man dort ist, denn es kann ziemlich surreal klingen, wenn man akzeptiert, dass der Hund gestorben ist. Wenn Sie schon länger Kunde sind, wissen die Mitarbeiter wahrscheinlich genau, was Sie wollen, und sie werden Ihnen einfach die Aschekiste überreichen, ohne dass Sie ein Wort sagen müssen.

Viele Hundebesitzer sind auch verwirrt, was genau sie sagen sollen. „Ich bin hier, um Mollys Asche abzuholen“ oder „Ich bin hier, um die Asche meines Hundes abzuholen“ funktioniert gut, aber wenn es Sie zu sehr aufwühlt, können Sie immer ein anderes Familienmitglied oder einen Freund mitbringen, der Ihnen hilft. Der Freund oder das Familienmitglied kann auch nützlich sein, wenn Sie zu emotional sind, um zu fahren.

Kann ich darum bitten, dass mir die Asche meines Hundes unter vier Augen übergeben wird?

Während wir früher, als ich in der Tierarztpraxis gearbeitet habe, die Ascheboxen im Empfangsbereich übergeben haben, scheinen jetzt immer mehr Tierarztpraxen die Asche unter vier Augen zu übergeben. Ich glaube, dass dies eine viel bessere Praxis ist. Es erscheint mir am sinnvollsten, den Kunden in einen Raum zu bringen, in dem er nicht mit anderen Menschen zusammen ist, die Tüten mit Hundefutter oder Medikamenten abholen. Ich denke, es schadet nicht, im Voraus zu fragen, ob man die Asche unter vier Augen übergeben bekommen kann.

Wie sieht Hundeasche nach der Einäscherung aus?

Wie sieht Hundeasche nach der Einäscherung aus? Schwarz? Grau? Weiß? Eine Kombination aus den dreien? Viele Hundebesitzer fragen sich, wie die Asche ihres Hundes aussehen wird, wenn sie sie abholen. Die Asche ist nicht wirklich sichtbar, da sie, genau wie die menschliche Asche, normalerweise in einer Box eingeschlossen ist, zusammen mit einem Zertifikat, wenn eine private Einäscherung gewählt wurde.

Die Einäscherungsboxen gibt es in verschiedenen Größen, je nach Größe des Hundes. In unserer Tierarztpraxis gab es die Boxen in drei verschiedenen Größen: klein, mittel und groß. Die Asche sieht man nur, wenn man sich entscheidet, die Box zu öffnen.

Die Box mag leicht sein, aber die Trauer ist schwer.

Ich möchte hier ehrlich sein: Wenn man die Schachtel zum ersten Mal in die Hand bekommt, ist es am wahrscheinlichsten, dass man emotional wird. Selbst mir ging es so, als ich dem Hundebesitzer, der Marley abholte, zum ersten Mal die Asche übergab. Dieser große, pelzige Hund befindet sich jetzt in dieser kleinen Sandkiste, die sich sehr leicht anfühlt, wenn man bedenkt, wie groß der Hund zu Lebzeiten war.

Ein 50 bis 80 Pfund schwerer Hund kann nach der Einäscherung leicht etwas mehr als ein Pfund wiegen. Es ist völlig normal, zu diesem Zeitpunkt große Trauer zu empfinden, denn dann wird einem erst richtig bewusst, dass der Hund nicht mehr da ist.

Sie müssen die Schachtel nicht öffnen, wenn Sie es nicht wollen.

Wenn es darum geht, die Schachtel zu öffnen, ist es, wie bei vielen anderen Arten der Trauer um ihre Hunde, eine persönliche Entscheidung. Manche Menschen möchten die Asche ihres Tieres aus verschiedenen Gründen nicht ansehen oder berühren, und das ist auch in Ordnung. Für diejenigen, die die Schachtel öffnen möchten, befindet sich die Asche in der Regel in einer versiegelten Plastiktüte.

Die Asche wird normalerweise zu einem feinen, gleichmäßigen Pulver mit einigen Knochenstücken gemahlen, aber einige Unternehmen zerkleinern sie nicht, so dass sie eher als kleine Knochensplitter denn als Pulver erscheinen kann. Die Asche hat im Allgemeinen eine blassweiße Farbe. Gelegentlich kann es kleine Farbflecken geben, die von den Mineralien in den Knochen herrühren.

Was tun mit Hundeasche

Wie fühlt es sich an, die Asche eines Hundes nach Hause zu bringen? Für die einen bringt der „Feenstaub“ ein Gefühl des Abschlusses, für die anderen reißt er eine Wunde wieder auf. Viele Hundebesitzer berichten, dass sich ihr Zuhause wieder „heimelig“ anfühlt, jetzt, wo die Asche ihres Hundes wieder da ist und ihre geliebten Hunde wieder zu Hause sind und über sie wachen. Aber was macht man mit der Asche eines Hundes, wenn man sie nach Hause gebracht hat?

Auf den Kaminsims oder ein Regal stellen, zusammen mit Fotos

Viele Menschen entscheiden sich dafür, die Asche einfach in der Originalschachtel aufzubewahren, oder sie kaufen eine schicke Urne und stellen sie an einen sichtbaren Ort, z. B. auf den Kaminsims oder ein Regal, zusammen mit Fotos des Haustiers. Die Gewissheit, dass die Überreste des Haustieres immer in der Nähe sind, kann nach dem Verlust großen Trost spenden.

An einem besonderen Ort verstreuen

Andere entscheiden sich dafür, die gesamte Asche oder einen Teil davon im Garten, an einem Fluss, am Strand oder an anderen Lieblingsplätzen zu verstreuen, an denen der Hund gerne gespielt oder Zeit mit Erkundungen verbracht hat. Die Besitzer können Freunde und Familie einladen, sich an einem bestimmten Ort zu versammeln, der für das Haustier eine besondere Bedeutung hatte.

Bestatten oder als Andenken aufbewahren

Manche Menschen entscheiden sich dafür, die Urne zu begraben, damit sie einen Ort haben, zu dem sie gehen können, wenn sie eine Verbindung zu ihrem verstorbenen Haustier brauchen.

Andere schicken die Asche an Unternehmen, die besondere künstlerische Andenken wie Glas- oder Kristallskulpturen mit der Asche oder sogar Diamantringe aus der Asche des Hundes herstellen. Diese Schmuckstücke sind eine wunderbare Möglichkeit, das Leben eines geliebten Tieres zu würdigen, und können sogar zu Familienerbstücken werden.

„Asche zu Asche und Staub zu Staub“ ist ein gängiger Satz, der bei Beerdigungsfeiern gesagt wird. Der Spruch vermittelt eine grundlegende Botschaft: dass alle lebenden Seelen, einschließlich Menschen und Tiere, dazu bestimmt sind, wieder zu Staub zu werden. Sich des Prozesses bewusst zu sein und zu wissen, was passiert, wenn man die Asche aufhebt, kann jenen, die um ein geliebtes Haustier trauern, Seelenfrieden verschaffen.

Der Preis, den wir für die Liebe zu einem Tier zahlen, ist der Verlust.

Dieser Artikel ist nach bestem Wissen und Gewissen des Autors korrekt und wahr. Er ist nicht als Ersatz für Diagnose, Prognose, Behandlung, Verschreibung oder formelle und individuelle Beratung durch einen Tiermediziner gedacht. Tiere, die Anzeichen und Symptome von Not zeigen, sollten sofort von einem Tierarzt untersucht werden.

Fragen &Antworten

Frage: Meine großen Befürchtungen in Bezug auf den Tod meines Hundes waren immer: „Woher wissen Sie, wessen Asche in diesen Boxen ist? Wird sie mit bereits eingeäscherten Tieren vermischt? Wie können Sie herausfinden, ob das Krematorium jeweils nur ein Tier (Ihr Tier) eingeäschert hat?“ Ich habe keine Vorkehrungen getroffen. Ich konnte es nicht, ich war zu verzweifelt, also hat meine Mutter alles erledigt. Sie hat ihn fast so sehr geliebt wie ich und tut es immer noch. Können Sie eine gute Online-Selbsthilfegruppe für trauernde Eltern von Haustieren empfehlen?

Antwort: Ein Haustier zu verlieren, kann verheerend sein. Letztlich kann man nur auf die Ethik des Unternehmens vertrauen, das die Einäscherung durchführt, oder der Einäscherungsfeier des Haustiers beiwohnen, was sehr belastend sein kann und nicht alle Einäscherungsunternehmen erlauben dies. Auf Facebook gibt es eine Selbsthilfegruppe, die mir nach dem Tod meines Hundes geholfen hat. Sie heißt The Rainbow Bridge Pet Loss and Grief Support.

Frage: Wie lange dauert es normalerweise, bis man die Asche eines Haustieres zurückbekommt, nachdem man es zur Einäscherung geschickt hat?

Antwort: Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. vom Standort, davon, wie weit das Einäscherungsunternehmen mit der Einäscherung fortgeschritten ist (die Unternehmen, die mehrere Tierarztpraxen beliefern, können sehr beschäftigt sein) und davon, wie viele Tiere sie aufnehmen können. Als ich für den Tierarzt arbeitete, bekamen wir die Asche innerhalb von drei Tagen zurück, aber als mein Hund im letzten Sommer privat eingeäschert wurde, bekamen wir ihre Asche am nächsten Tag zurück: Wie viel kostet eine Einäscherung für einen kleinen Hund?

Antwort: Das hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. vom Gewicht des Tieres und davon, ob Sie eine private Einäscherung (der Hund wird einzeln eingeäschert und die Asche wird an den Besitzer zurückgegeben) oder eine gemeinschaftliche Einäscherung (das Tier wird zusammen mit anderen eingeäschert und die Asche wird nicht zurückgegeben) wünschen. Jeder Ort erhebt unterschiedliche Gebühren.

© 2016 Adrienne Farricelli

Adrienne Farricelli (Autor) am 31. Mai 2020:

Hallo Pamela,

Es ist sehr schwierig, die Asche eines Haustiers abzuholen. Als ich meine Hunde verloren habe, mussten wir die Asche nicht vom Tierarzt abholen, weil wir uns entschieden haben, direkt an der Einäscherung unserer Hunde teilzunehmen. Gleich danach wurde uns die Asche dort übergeben. Das war schwer, aber es war auch ein Abschluss.

Die Tatsache, dass Ihr Kater neben der Asche seines Bruders saß, ist sehr rührend. Tiere trauern genauso wie wir. Ich umarme dich.

Pamela Lipscomb aus Charlotte, North Carolina am 31. Mai 2020:

Ich hatte eine Katze, die gestorben ist und ich war am Boden zerstört. Mir graute davor, seine Asche mitzunehmen, aber ich wusste, dass ich ihn nach Hause bringen musste. Ich habe geweint und mit meinem alten Freund gesprochen. Ich stellte die Urne auf mein Bett, und sein Bruder sprang auf das Bett und saß stundenlang direkt neben der Asche seines Bruders. Ich weiß, dass er auch getrauert hat. Verdammt, das passierte vor über einem Jahr und ich habe immer noch Tränen in den Augen, wenn ich nur darüber schreibe.

Adrienne Farricelli (Autor) am 21. März 2020:

Michael, ich stimme dir zu, geh dem nach, denn das ist ein schwerer Fehler, aber es kann manchmal passieren. Es tut mir so leid, dass dir das passiert ist. Hoffentlich hat jemand Roxys Asche erhalten und sucht nach der Asche, die Sie erhalten haben, und Sie können sie einfach umtauschen.

Michael Smith am 20. März 2020:

Wir haben vor kurzem unseren Hund Roxy verloren und haben sie einäschern lassen, wir haben die Schachtel mit ihrer Asche am Dienstag dieser Woche erhalten, aber ich habe sie heute nicht geöffnet, auf der Tüte im Inneren stand der Name eines anderen Hundes.

Ich habe den Tierarzt angerufen und sie sagten, ich solle die Asche zurückbringen und sie werden versuchen herauszufinden, was mit Roxy passiert ist, meine Frau wird am Boden zerstört sein… irgendwelche Vorschläge

Adrienne Farricelli (Autor) am 04. Februar 2020:

Nereyda, dagegen ist nichts einzuwenden, jeder trauert auf seine Weise.

Nereyda E Diaz am 03. Februar 2020:

Ist es in Ordnung, die Asche deines Haustieres im Schlaf zu umarmen?

Adrienne Farricelli (Autor) am 29. Juni 2019:

Jason, das ist etwas, das du das Einäscherungsunternehmen fragen musst. Ich kenne einige Tierbesitzer, die ihre Tiere mehrere Wochen lang nicht abholen konnten, und es war kein Problem, aber ich bin mir nicht sicher, ob man ein paar Jahre warten kann. Mein Beileid für Ihren Verlust.

Jason am 29. Juni 2019:

Wenn ich mich entscheide, die Asche meines Hundes nicht sofort mit nach Hause zu nehmen, kann ich sie dann nach ein paar Jahren immer noch bekommen?

Rhonda GUERNSEY am 22. April 2019:

Ich habe gerade die Asche meines Hundes abgeholt und es sind schwarze Brocken (sieht aus wie Kohle), ist das normal?

Dale am 29. Januar 2019:

Es sind jetzt 2 Wochen und ich habe die Asche meines Hundes immer noch nicht zurückbekommen, ist das normal

Sue bray am 04. Juni 2018:

Mein Luke ist am 3. Dezember 2014 verstorben, ich hatte ihn seit er 8 Wochen alt war, er wäre 15 Jahre alt geworden, wenn er es bis Januar 2015 geschafft hätte. Ich weiß, dass die Leute denken werden, dass ich verrückt bin und das ist OK. Aber ich schlafe immer noch mit seiner Asche auf meinem Bett, er liegt oben auf der Decke an der Stelle, an der er geschlafen hat, als er noch am Leben war. Ich hoffe, es ist nicht ungesund, das zu tun, aber ich kann ihn einfach nicht woanders hinstellen, er war mein ♥. Und ich trauere immer noch sehr um ihn. Ich habe ein neues Baby Laya, sie ist so süß, aber sie hat ihren Platz in meinem Herzen, und Luke hat immer noch seinen.

Claire Doyle am 05. Juli 2017:

Kann ich die Asche meines Hundes zu mir zurücksegeln lassen

Becky V am 13. Juni 2017:

Letzten Dienstag musste ich meinen Border Collie, Butterball, einschläfern lassen. Es war das Schwerste, was ich je tun musste. Der einzige Trost ist zu wissen, dass sie nicht mehr an Krebs und Glaukom leidet und dass sie jetzt im Himmel bei Jesus und meiner Familie ist.

Heute habe ich ihre Asche abgeholt.

Adrienne Farricelli (Autor) am 05. Februar 2017:

Katie, mein Beileid für deinen Verlust. Danke für die aktuellen Preise für eine Hundeeinäscherung.

Katie am 16. September 2016:

Ich habe mich für eine Einäscherung entschieden, nachdem ich letztes Wochenende meinen 84 Pfund schweren Dalmatiner eingeschläfert habe. Ihr Körper war am Ende und wir beschlossen, dass es an der Zeit war, ihren Schmerz zu lindern. Die Kosten für die Einäscherung betrugen 220 Dollar für die Gewichtsklasse von 60 bis 100 Pfund in meiner Tierarztpraxis. Ihre Asche kam am Mittwoch zurück. Ich wollte sie heute abholen, aber mein Mann möchte sie nach Hause bringen, also holen wir sie morgen früh ab.

Adrienne Farricelli (Autor) am 29. August 2016:

Hallo Karen, als ich beim Tierarzt gearbeitet habe, waren die Kosten je nach Gewicht des Hundes sehr unterschiedlich.

Im Allgemeinen kann eine private Einäscherung eines Hundes zwischen 50 und 200 Dollar kosten. Ich sehe mir gerade die Preisliste an, die ich früher für die angebotenen Dienstleistungen hatte, aber ich glaube, es könnte jetzt sogar noch etwas mehr sein. Die Abholung ist kostenlos.

Karen Hellier aus Georgia am 24. August 2016:

Bis ich das gelesen habe, wusste ich gar nicht, dass es möglich ist, seinen Hund einäschern zu lassen und dann die Asche abzuholen. Ich dachte, das wäre das Ende deines Haustiers… entweder nimmst du den Körper mit nach Hause, um ihn zu begraben, oder der Hund wird eingeäschert und das Unternehmen kümmert sich um die Überreste. Ich habe unsere Hunde mit nach Hause genommen und sie in unserem Garten begraben. Sie haben nicht erwähnt, wie viel diese Prozedur und die Abholung der Asche kosten. Können Sie uns eine durchschnittliche Zahl nennen? Vielen Dank und danke für diese Information.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.