Doppelkiefer-Operation – Superschnelle Genesung durch eine flüssige Diät

Heeral Patel

Follow

Jun 9, 2020 – 6 min read

Die geliebte Ernährung eines jeden Kieferchirurgie-Patienten: Smoothies (Copyright not intended)

Die Doppelkieferchirurgie oder, wie mein Chirurg sie nennt, die bimaxilläre Osteotomie ist eine Art der orthognatischen Chirurgie. Es gibt verschiedene Arten der Doppelkieferchirurgie, aber das Hauptziel besteht in der Regel darin, den Biss zu korrigieren und das Aussehen des Kiefers zu verbessern.

Manche Menschen haben einen vorstehenden Unterkiefer oder einen Unterbiss und in meinem Fall einen asymmetrischen Kiefer. Eine Seite meines Unterkiefers war länger als die andere, und meine oberen Zähne standen nicht in einer Linie mit meinem Amorbogen; daher entschieden die Chirurgen, dass ich eine doppelte Kieferoperation benötige, um meinen Biss zu korrigieren.

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum ein Patient eine Kieferoperation erhält, manchmal sind es rein medizinische Gründe. Ein abnormaler Biss kann die Fähigkeit beeinträchtigen, Nahrung richtig zu kauen, und kann Kieferschmerzen und Knacken verursachen. In anderen Fällen entscheiden sich Menschen aus kosmetischen Gründen für eine Kieferchirurgie.

Ich habe mich im Alter von 17 Jahren für eine Kieferchirurgie entschieden, als mein Kieferorthopäde mich darauf hinwies, dass mein Gesicht nicht symmetrisch war und mein Unterkiefer einen Millimeter zur Seite wich. Nachdem man mich darauf hingewiesen hatte, fiel mir das auf Fotos viel stärker auf, was sich auf mein Selbstvertrauen auswirkte.

Fast 6 Jahre später fand ich mich also in einem Krankenhauskittel wieder, mein Gesicht auf die Größe einer Wassermelone angeschwollen, blaue Flecken unter den Augen und mein Essen nahm ich mit einer Spritze ein.

Wie ich meine Schwellungen in weniger als 3 Wochen reduzierte

Wenn Sie das Vergnügen hatten, mich direkt nach meiner Operation zu sehen (was nur sehr wenige Leute taten), war ich sehr geschwollen, meine Wangen hatten sich vervierfacht, und ich fühlte mich ganz und gar elend. „Was wäre, wenn ich für immer so bliebe?“ war ein irrationaler Gedanke, der mir durch den Kopf ging.

Anstatt mir zu erlauben, mich zu lange deprimiert zu fühlen, beschloss ich, es mir zur Aufgabe zu machen, eine Rekorderholung zu erleben … oder es zumindest zu versuchen. Ich schaute mir Youtube-Videos anderer erfolgreicher Kieferchirurgie-Patienten an, ihre Tipps zur Genesung, und las viele Blogs über ähnliche Eingriffe. Ich habe unten ein Youtube-Video verlinkt, das ich besonders nützlich fand:

Am ersten Tag nach der Operation konnte ich meinen Kiefer nicht weiter öffnen als eine 1-Punkte-Münze – flach hingelegt. Einen Strohhalm zu benutzen war also keine Option für mich. Ich hatte ein Video von einem Mann gesehen, der sagte, dass er sein ganzes Essen mit einer Spritze zu sich nahm und Ketchupflaschen auspresste, also ging ich zu Amazon und machte einen großen Einkauf, um all die richtigen Dinge zu bekommen (eigentlich waren es meine Eltern, die das taten, als ich noch im Krankenhaus war). Meine Eltern bestellten auch ein Keilkissen, das mir half, aufrecht zu bleiben, und ich schlief mit dem Gesicht nach oben, um nicht zu viel Druck auf meinen Kiefer auszuüben.

Um schnell zu heilen, war eine nahrhafte Flüssigdiät unerlässlich. Um ehrlich zu sein, war ich kein Fan von den Ensure-Getränken, die das Krankenhaus ausgab, denn davon bekam ich Magenschmerzen. Stattdessen trank ich viele frische Smoothies und nahm ein paar Löffel Proteinpulver, Spirulina und CBD-Öl zu mir (ich weiß, das war die Idee meines Vaters).

Zum Frühstück spritzte ich mir Haferbrei und Weetabix in den Mund, mittags gab es eine Schüssel Gemüsesuppe und zum Abendessen noch mehr Suppe. Gelegentlich gab es ein Linsencurry, und wenn ich richtig Glück hatte, einen Rührkuchen. Ja, Sie haben richtig gelesen: einen Rührkuchen. Egal, wie sehr man den Geschmack von normalem Essen vermisst, das war es nicht wert.

Meine 10 besten Tipps für eine schnelle Genesung:

  • Achten Sie darauf, dass Ihre flüssige Nahrung alle richtigen Nährstoffe enthält (Sie sehen, was ich da gemacht habe). Zu den Vitaminen, die ich versucht habe, aufzunehmen, gehören: Vitamin C für die Gesundheit des Immunsystems (das Letzte, was man will, ist eine Erkältung, während man sich erholt) & Vitamin D für die Knochenstärke.
  • Gehen Sie regelmäßig spazieren, ich war nicht sehr zuversichtlich, sofort loszugehen, aber mit der Ermutigung meines lieben Freundes ging ich auf meinen ersten Spaziergang und fühlte mich sehr erfrischt.
  • Versuchen Sie Arnika, um blaue Flecken und Schwellungen zu lindern. Wenn es Ihnen so geht wie mir und Sie während einer Operation blaue Flecken wie ein Pfirsich hatten, ist dies ein gutes Mittel, um die blauen Flecken zu lindern, die aussehen, als hätten Sie sich geprügelt.
  • Benutze eine Babyzahnbürste, es ist schwierig, die Zähne zu putzen, wenn du deinen Mund kaum öffnen kannst, deshalb ist eine Babyzahnbürste perfekt, um deine Zähne wenigstens minimal zu putzen.
  • Ein Keilkissen hilft so sehr dabei, aufrecht zu bleiben und in der Nacht ruhig zu schlafen, ohne dass dein Nacken schmerzt.
  • Seien Sie positiv – eine positive mentale Einstellung hilft, den Genesungsprozess zu beschleunigen, da Sie eher bereit sind, sich anzustrengen, um sich schneller zu erholen.
  • Setzen Sie sich langfristige und kurzfristige Ziele, das ist eine gute Möglichkeit, während dieser Zeit motiviert zu bleiben. Ich hatte 2 Wochen nach der Operation Eintrittskarten für Harry Potter und das verwunschene Kind gebucht, um mich darauf zu freuen, und auch wenn es ein bisschen anstrengend war, habe ich mich dadurch motiviert, schneller gesund zu werden. Langfristig hatte ich einen neuen Job, den ich in ein paar Monaten antreten sollte, so dass ich mich auch darauf konzentrieren konnte und einen Grund hatte, mich anzustrengen, um schneller wieder gesund zu werden.
  • Um an meinen letzten Punkt anzuknüpfen, können Sie auch versuchen, das Beste aus dieser Erholungszeit zu machen. Es ist wahrscheinlich eine der wenigen Gelegenheiten, in denen du wochenlang nicht zur Arbeit oder zur Schule gehen musst. Ich habe diese Zeit genutzt, um im Bett mit Duolingo auf meinem Handy ein bisschen Spanisch zu lernen. Das hielt mein Gehirn während der Genesung aktiv und half mir, einen PMA aufrechtzuerhalten. Außerdem kann ich jetzt, wenn ich nach Spanien fahre, um einen Tisch für zwei Personen bitten.
  • Umgeben Sie sich mit guten Freunden und der Familie, das hat mir wirklich geholfen, mich zu erholen, da es mich von dem ablenkte, was vor sich ging, und ich habe auch viel gelacht, obwohl ich kaum den Mund öffnen konnte.
  • Sorgen Sie dafür, dass Sie viel Ruhe haben! Das ist wichtig, denn der Kiefer heilt am besten, wenn du deinem Körper eine Pause gönnst. Es ist wichtig, dass Sie während Ihrer Genesung geduldig sind. So sehr Sie auch zurückkommen und wieder zur Normalität zurückkehren wollen, Ihr Körper wird es Ihnen danken. In den ersten zwei Wochen lag ich meist im Bett und sah mir die Fernsehserie Friends von Anfang an an.

Nebenwirkungen & Vorwärtskommen

Nach ein paar Wochen war ich wieder wie gewohnt unterwegs, traf Freunde, ging ins Theater und begann endlich zu arbeiten. Ich hörte auf, mich darum zu kümmern, ob ich geschwollen aussah und ging trotzdem aus. Als ich meinen Chirurgen eine Woche nach der Operation zur Nachuntersuchung sah, war er erstaunt, wie stark die Schwellung zurückgegangen war, und zwei Wochen später schwor meine Zahnärztin, dass sie noch nie jemanden gesehen hatte, der sich so gut und so schnell erholt hatte.

Das Einzige, was ich erwähnen möchte, ist, dass ich acht Monate später immer noch ein leichtes Kribbeln in der Unterlippe habe und ein Teil meines Kinns taub ist. Das beeinträchtigt mein Aussehen nicht und ist kaum ein Problem, aber gelegentlich kann es etwas lästig werden, vor allem, wenn man nicht merkt, dass man Schokoladensoße am Kinn hat oder wenn man versehentlich auf die Innenseite der Lippe beißt…

Insgesamt war meine superschnelle Genesung einer Kombination von Faktoren zu verdanken: einer gesunden flüssigen Ernährung, einer positiven Einstellung und viel Ruhe. Wenn Sie sich demnächst einer Kieferoperation unterziehen müssen oder jemanden kennen, bei dem das der Fall ist, wünsche ich Ihnen viel Glück. Es kann eine Herausforderung sein, vor allem, wenn Sie von Ihrer Familie & Freunden umgeben sind, die Ihre Lieblingsspeisen essen, während Sie an Ihrem grünen Saft nippen. Aber ich hoffe, dass diese Tipps Ihnen helfen werden, die Operation schneller zu überstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.