Flexibles Budget

Flexibles Budget Definition

Das flexible Budget ist ein Budget, das meist als statisches Budget verwendet wird und sich grundsätzlich mit den Veränderungen des Volumens oder der Aktivität in der Produktion ändert. Es ist auch hilfreich für die Steigerung der Effizienz und Effektivität des Managers, da es als Maßstab für die tatsächliche Leistung des Unternehmens dient.

Es ist sowohl für Planungs- als auch für Kontrollzwecke nützlich und wird im Allgemeinen zur Schätzung der Fabrikkosten und der Betriebskosten verwendet. Ein flexibles Budget ist wesentlich realistischer als feste Budgets, da es das Kostenverhalten auf verschiedenen Aktivitätsebenen berücksichtigt.

Wichtige Aspekte

  • Bei der Erstellung eines flexiblen Budgets sind die Manager gezwungen, verschiedene Szenarien und ihre Reaktionen darauf zu berücksichtigen. So haben die Manager ihre Kosten und Einnahmen für eine Reihe von verschiedenen Situationen berechnet. Tritt ein unerwartetes Ereignis ein, das das Aktivitätsniveau verändert, ist das Management besser vorbereitet.
  • Haushaltskontrolle ist der Vergleich der tatsächlichen Ergebnisse mit dem Budget. Wenn das tatsächliche Aktivitätsniveau von dem erwarteten abweicht, kann ein Vergleich der tatsächlichen Ergebnisse mit einem festgelegten Budget zu irreführenden Ergebnissen führen.
  • Diese Budgets unterscheiden sich in den verschiedenen Aktivitätsebenen, was die Ermittlung der Kostenfestsetzung, der Verkaufspreise und der Angebotsabgabe erleichtert.

Beispiel für flexible Budgets

Dieses Beispiel enthält die folgenden Angaben einer Fabrik, die voraussichtlich mit einem Aktivitätsgrad von 70% arbeiten wird (d.h., 14000 Stunden)-

  • Variable Kosten: $2.520
  • Halbvariable Kosten: $2.400
  • Fixe Kosten: $3.600

Zwischen 85% und 95% des Aktivitätsniveaus steigen die halbvariablen Kosten um 10%, und über 95% des Aktivitätsniveaus steigen sie um 20%. Bereiten Sie ein flexibles Budget für die drei Szenarien vor, in denen das Aktivitätsniveau 80%, 90% und 100% beträgt.

Beliebter Kurs in dieser Kategorie

All in One Financial Analyst Bundle (250+ Kurse, 40+ Projekte)
4.9 (1.067 Bewertungen) 250+ Kurse | 40+ Projekte | 1000+ Stunden | Lebenslanger Zugang | Abschlusszertifikat

Lösung:

Wir haben festgestellt, dass die Wiedergewinnungsrate (budgetierte Stunden/Gesamtkosten) bei einem Aktivitätsniveau von 70 % 0,61 $ pro Stunde beträgt. Wenn die Fabrik in einem bestimmten Monat 16000 Stunden arbeitet, belaufen sich die Zulagen bei 0,61 $ auf 9.760 $, was nicht korrekt ist. Wie aus der obigen Tabelle hervorgeht, beläuft sich die korrekte Zulage auf 8.880 $.

Das liegt daran, dass sich die fixen Kosten unabhängig vom Aktivitätsniveau nicht ändern und die halbvariablen Kosten sich zwar ändern, aber nicht im Verhältnis zum Aktivitätsniveau. Nur die rein variablen Ausgaben ändern sich proportional zum Aktivitätsniveau.

Wenn also die tatsächlichen Ausgaben in dem Monat mit einem Aktivitätsniveau von 80 % 8.880 $ um X $ übersteigen, würde dies bedeuten, dass das Unternehmen kein Geld gespart, sondern X $ mehr als den geplanten Betrag ausgegeben hat.

Situationen für den Einsatz der flexiblen Budgetierung

  • Wenn ein Unternehmen neu gegründet wird, ist es schwierig, die Nachfrage nach den Produkten/Dienstleistungen genau vorherzusagen. Dies kann jedoch durch ein flexibles Budget gelöst werden.
  • In dem Fall, in dem das Unternehmen vollständig von Mutter Natur abhängig ist, d.h. Regen, Trockenheit und Kälte, hilft das flexible Budget dem Unternehmen, seine Produktion unter Berücksichtigung der guten oder ungünstigen Wetterbedingungen zu schätzen. Zum Beispiel in der Landwirtschaft, in der Wollindustrie usw.
  • Im Falle eines Unternehmens, das seine gesamte Arbeit mit Hilfe von Arbeitskräften verrichtet. Die Verfügbarkeit der Arbeitskräfte ist für diese Art von Unternehmen ein kritischer Faktor. Daher hilft es dem Management, die Produktivität und den Output genau zu kennen, z.B. Jutefabriken, Handwebereien usw.

Vorteile

  • Es kann bei der Umsatz-, Kosten- und Gewinnberechnung auf verschiedenen Ebenen der Betriebskapazität helfen.
  • Es hilft, die Menge/den Umfang des zu produzierenden Outputs zu bestimmen, damit das Unternehmen das gewünschte Gewinnniveau erreicht.
  • Der wichtigste Vorteil dieses Budgets besteht darin, dass es der Unternehmensleitung hilft, das Produktionsniveau unter verschiedenen Markt- und Geschäftsbedingungen zu bestimmen.
  • Es hilft auch bei der Neuzuordnung verschiedener Ebenen der geplanten Kosten zusammen mit dem Umsatz, so dass die Manager die Gewinnbereiche leicht erkennen und entsprechend handeln können.
  • Dieses Budget kann auf der Grundlage der Aktivitätsebenen umgestaltet werden. Es ist nicht starr.

Nachteile

  • Dieses Budget erfordert qualifizierte Arbeitskräfte, um es zu bearbeiten. Die Verfügbarkeit von Fachkräften wird zu einer Herausforderung für die Industrie. Daher können viele Branchen und Unternehmen dieses Budget trotz seiner enormen Vorteile nicht nutzen.
  • Es hängt von der korrekten Offenlegung der Buchhaltung ab. Das Ergebnis kann nicht korrekt ausfallen, wenn in den vorgelegten Büchern Fehler vorhanden sind. Ein flexibler Haushaltsplan hängt in hohem Maße von einer Prognose des vergangenen Geschäftsverlaufs ab. Daher müssen die verwendeten historischen Informationen genau sein.
  • Es ist eine teure Angelegenheit. Es müssen Fachkräfte eingestellt werden, und sie sollten für ihre Dienste bezahlt werden. Es ist auch eine ziemlich mühsame Aufgabe. Daher können sich viele Unternehmen und Branchen dieses Budget nicht leisten.
  • Es hängt auch von den Produktionsfaktoren ab, die nicht in den Händen der Unternehmensleitung liegen. Daher können die Vorhersagen aufgrund dieser Bedingungen ungenau sein.
  • Die Abweichungsanalyse liefert nützliche Informationen, da jede Kostenart entsprechend ihrer Natur analysiert wird. So wird es für die Fachleute schwierig, flexible Budgets zu erstellen.

Schlussfolgerung

Ein flexibles Budget kann als geeignet angesehen werden, wenn sich die Geschäftsbedingungen ständig ändern. Genaue Schätzungen werden erwartet, wenn die Ressourcen bei den Experten vorhanden sind. Ein großes Unternehmen sollte Experten mit der Erstellung eines flexiblen Budgets beauftragen, damit es eine klare Vorstellung davon hat, welche Leistung erbracht werden sollte, um den angestrebten Gewinn zu erzielen.

Empfohlene Artikel

Dies war ein Leitfaden zum flexiblen Budget und seiner Definition. Hier besprechen wir ein Beispiel für ein flexibles Budget sowie die Vor- und Nachteile. Sie können mehr über die Budgetierung aus dem folgenden Artikel erfahren –

  • Kapitalbudgetierung
  • Hauptbudgetdefinition
  • Traditionelle Budgetierung
  • Nullpunktbasierte Budgetierung
9 Anteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.