Krikey! Krokodile können auf Bäume klettern (aber sie stellen es nicht zur Schau)

Vergessen Sie springende Eidechsen. Es sind die kletternden Krokodile, über die man sich Sorgen machen muss.

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass – huch – Krokodile auf Bäume klettern und sogar die obersten Äste erreichen können. Vier Arten, die auf drei Kontinenten gefunden wurden, zeigten dieses Verhalten, das den Reptilien helfen könnte, ihre Körpertemperatur zu regulieren und ihren Lebensraum zu überwachen.

In einer Studie, die am 25. Januar online in Herpetology Notes veröffentlicht wurde, sagten die Forscher, dass die Krokodile dazu neigten, sich in Bäumen zu sonnen, wenn „es nur wenige Plätze gab, um sich auf dem Boden zu sonnen, was bedeutet, dass die Individuen Alternativen zur Regulierung ihrer Körpertemperatur brauchten.“

Wie andere Reptilien sind Krokodile ektotherm (auch „kaltblütig“ genannt), was bedeutet, dass sie ihre Körpertemperatur nicht selbst regulieren können und daher auf äußere Quellen wie die Sonne angewiesen sind.

In früheren Berichten aus Gegenden wie Mexiko, Kolumbien, Indonesien und Botswana wurde beschrieben, dass sich Krokodile in Bäumen sonnen. Ein Fotograf hat sogar einen Cousin der Krokodile, den amerikanischen Alligator, im Pearl River Delta in Mississippi in einem Baum etwa drei bis vier Meter über dem Wasser fotografiert.

Der Zoologe Vladimir Dinets von der University of Tennessee und seine Kollegen dokumentierten Krokodile, die sich in Bäumen sonnten, in Australien, Nordamerika und Afrika. Die Meister im Klettern waren die schlankschnäuzigen Arten Zentralafrikas. Ein 4,5 Fuß langes Krokodil wurde dabei beobachtet, wie es sich am Ende eines umgestürzten Baumes niederließ. Um dorthin zu gelangen, musste es eine 13 Fuß hohe Bank erklimmen und dann 13 Fuß auf einem schrägen Ast hinauskriechen.

Die Forscher sahen Krokodile nie beim Klettern, und wenn man sich ihnen näherte, sprangen die Tiere in den Bäumen immer oder fielen ins Wasser. „Diese Scheu könnte erklären, warum das Baumkletterverhalten bei Krokodilen relativ wenig bekannt ist, obwohl es relativ häufig vorkommt“, schreiben die Forscher.

Dies ist eine gekürzte Version eines Berichts von LiveScience. Lesen Sie den vollständigen Bericht. Folgen Sie Stephanie Pappas auf Twitter und Google+. Folgen Sie LiveScience auf Twitter, Facebook und Google+.

  • In Fotos: Top 10 der tödlichsten Tiere
  • Alligatoren vs. Krokodile: Fotos zeigen, wer wer ist
  • Die 12 seltsamsten Tierentdeckungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.