Michigan Football: Different Defense? 4-3 Over vs. 4-3 Under

Posted at 12:00pm – 2/26/2014

Michigan Football: Different Defense? 4-3 Over vs. 4-3 Under

Wir bekamen eine Frage im Message Board von Blackie6, einem unserer regelmäßigen Poster, über die Möglichkeit, die Defense zu ändern, und dachten, wir würden sie auch mit den Anhängern unseres Titelseitenartikels teilen? Deshalb ist es wichtig, Mitglied im Message Board zu werden, um technische Fragen beantwortet zu bekommen und mit anderen darüber zu diskutieren, was im Fußballprogramm vor sich geht.

Blakcie6: Wechseln wir von einem Under zu einem 4-3 Over mit James Ross III als „Sam“ Linebacker und Jake Ryan als „Mike“ Linebacker?

Ich bin mir nicht sicher, ob wir/Michigan wechseln oder nur einen anderen Look hinzufügen.

Viele 4-3-Over-Tackle-Gurus, Lovie Smith zum Beispiel, haben angefangen, „Sam“ und „Will“ zu tauschen. Sie stellen „Sam“ gegenüber dem Tight End auf und „Will“ mit dem Tight End. Der Grund dafür ist, dass einer der Bereiche, den die Offense sowohl in der „Over“- als auch in der „Under“-Defense ausnutzt, Iso und Zoning auf der schnellen Seite ist. Die Ausrichtung und die Abstände machen es schwierig, diese Systeme zu verteidigen. Indem man die Linebacker austauscht, erhält man günstigere Matchups.

Die „4-3 under“ und „4-3 over“ sind im Grunde genommen Schwesterverteidigungen.

Sie sind beide Adaptionen der grundlegenden 4-3 Front. Wir hoffen, dass die nachstehenden technischen Informationen und Lückenverantwortungen Sie nicht verwirren. Aber falls doch, denken Sie daran, dass Football ein sehr technisches Unterfangen ist. Hier ist ein Foto der Technik mit einem numerischen Identifizierungssystem, das verwendet wird, um zu beschreiben, wo sich die Defensive Linemen und möglicherweise Linebacker gegen eine Offensive Front (Offensive Linemen und Tight Ends) aufstellen werden.

Die 4-3 Under Defense Base Rules and Alignment.

Diese Defense ist das Geistesprodukt von Monte Kiffin und ist ein Cousin der Tampa 2 Defense. Es ist im Grunde eine Acht-Mann-Front gegen den Lauf. Es ist auch eine Gap Control Front.

Vorteile:
Die theoretischen Vorteile der 4-3 Under sind: (1) die Fähigkeit, die Lücken besser zu kontrollieren; (2) die Defense ist stark gegen den Lauf, und (3) die Ausrichtung bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, den Passer unter Druck zu setzen.

Nachteile:
In der gleichen Denkweise gehören zu den identifizierten Nachteilen der 4-3 Under: (1) diese Verteidigung erfordert große Disziplin und Abstand; (2) ein Fehler und der Ballträger ist in der Secondary, und (3) ein laufender Quarterback in einer Spread-Formation kann Chaos anrichten.

Blitze:
1) „Mike“ und „Sam“ Linebacker – Die Defensive Line winkelt sich zur offenen Seite an, wobei der „Sam“ auf die gleiche Weise von der Kante blitzt und der „Mike“ die B-Lücke auf der starken Seite blitzt.
2) Free Safety-Blitz: Die Defensive Line winkelt zur „Sam“-Seite, wobei der Free Safety von der Kante blitzt.

Fazit:
Der Under Tackle ist eine sehr solide Basisverteidigung. Es ist auch eine flexible Basis, die es den Trainern erlaubt, sich anzupassen und leicht zu verändern.

In der 4-3 Under fordert die Ausrichtung grundsätzlich, die Defensive Front in Richtung des Tight Ends zu stemmen oder zu verschieben.

Der Nose Tackle spielt einen Außenschatten auf den offensiven Center zur Tight End Seite. Der Defensive End auf der starken Seite spielt eine 5er Technik als Außenschatten auf den Offensive Tackle; der Sam Linebacker spielt eine 8er oder 9er Technik als Außenschatten auf den Tight End. Der Quick Side Defensive Tackle spielt eine 3 Technik, Außenschatten auf den Offensive Guard weg vom Tight End und der Quick Side Defensive End spielt einen Außenschatten auf den Offensive Tackle.

Das 4-3 unter der Defense als Defensive End.
Quick Or Open DE:
Dies ist in der Regel der beste Verteidiger, eine Klinik, die ich besuchte, beschrieben sie ihn als einer der zwei besten Verteidiger zusammen mit Sam LBer und muss ein absolutes BEAST sein!

Strong Side DE’s:
Spielt eine ähnliche Ausrichtung und er darf auch nicht vom Offensive Tackle erreicht werden, aber er muss auch aufpassen, dass er nicht aus seiner C Gap gespült oder geschoben wird.

In der 4-3 Over Defense
Die Defensive Front steht oder kickt vom Tight End weg.

Der Defensive End auf der starken Seite spielt eine 8er Technik mit dem Kopf auf den Tight End; der Defensive Tackle auf der starken Seite spielt eine 3er Technik mit dem Außenschatten auf den Offensive Guard zur Seite des Tight Ends. Der Nose Tackle spielt entweder eine 1 Technik zu einem Außenschatten auf den offensiven Center oder eine 2 Technik Innenschatten auf den offensiven Guard. Schließlich spielt der Defensive End auf der schnellen Seite noch einen Außenschatten auf den Offensive Tackle.

Vorteile:
Steuert die Defense auf die Stärke der Offense. Dies wird erreicht, indem der Defensive Tackle auf der starken Seite platziert wird. Der Over Tackle erlaubt der Defense auch, etwas aggressiver zu spielen.

Nachteile:
Wenn der Defensive Tackle auf die Stärke ausgerichtet ist, kann die Defense durch die Isolation auf der kurzen Seite verletzt werden. Deshalb sind viele dazu übergegangen, die Linebacker zu flippen. Man versucht, ein besseres Match-up zu erreichen, indem man den größeren Linebacker auf der schnellen oder offenen Seite platziert.

Fazit:
Man kann mit beiden Verteidigungsarten erfolgreich sein. Es geht eher darum, das richtige Personal zu haben, um beide Verteidigungen zu spielen.

Bitte kommentieren Sie diesen Artikel auf unserem GBMWolverine Message Board und lesen Sie, was andere kommentieren und teilen Sie uns Ihre Gedanken mit, stimmen Sie zu oder widersprechen Sie.

Nur zur Erinnerung: Sie müssen Mitglied sein, um am Message Board teilzunehmen. Hier ist der Link GBMWolverine Register für diejenigen, die daran interessiert sind, ein Mitglied zu werden.

Sie können uns über unsere E-Mail Adresse kontaktieren: GBMWolverine

Folgt uns auf Twitter:
@ErocWolverine
@GBMWolverine
@JoelAGreer
@Mike Fitzpatrick
@YostMeister

Geschrieben von GBMWolverine Staff

Go Blue – Wear Maize!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.