Play Dough Magnets

Eine Aktivität, die wir fast jeden Tag machen, ist Play Dough. Neulich haben wir mit Kool-Aid-Play-Dough gespielt und ich habe mir dieses einfache, niedliche Valentins-Handwerk ausgedacht. Zuerst habe ich die Knete mit einem Nudelholz ausgerollt.

Als Nächstes haben wir mit einer Ausstechform ein paar Formen ausgestochen.

Dann habe ich die Jungs gebeten, ihre Daumen in die Knete zu stecken, um ein Herz zu formen. Ich habe auch ihre Namen mit einem Bleistift hineingeschrieben.

Als nächstes habe ich den Spielteig gebacken. Wusstest du, dass man Spielteig backen kann? Ich musste es erst googeln, aber ja, es funktioniert wirklich. Und ich bin wahrscheinlich die Einzige, die nicht wusste, dass man Spielteig backen kann!!!

Ich habe den Spielteig bei 200 Grad auf einem Backblech für etwa 30 Minuten in den Ofen gegeben. Ich habe alle 5-10 Minuten nachgesehen und sie herausgenommen, wenn sie sich trocken anfühlte und aussah. Ich habe auch Silikonherzen verwendet, um herzförmigen Spielteig zu backen. Die habe ich länger drin gelassen als die auf dem Backblech.

Dann habe ich sie auf ein Backblech gelegt und vollständig trocknen lassen. Ich liebe die glitzernde rote Spielknete!!! Es ist eigentlich die Spielknete, die wir zu Weihnachten gemacht haben.

Zuletzt habe ich noch einen Magneten auf die Rückseite geklebt und sie an unseren Kühlschrank gehängt. Man kann sie auch als Briefbeschwerer oder einfach als Dekoration verwenden. Wenn du ein Loch stichst, bevor du sie in den Ofen stellst, kannst du ein Band hindurchziehen und sie irgendwo als Dekoration aufhängen.

So, da hast du es…ein einfaches, lustiges Handwerk für den Valentinstag. Das wäre auch ein schönes Geschenk für die Großeltern! Habt einen schönen Tag!

Teilen ist wichtig!

1024Shares
  • Facebook38
  • Twitter
  • Pinterest986

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.