University of Southern California

Siehe Update zu den Gesundheitsanforderungen für das Frühjahr 2021.

Wenn Sie durch eine Vollkaskoversicherung abgedeckt sind, die den Anforderungen der Universität entspricht, können Sie einen Antrag auf Verzicht auf die USC-Studentenkrankenversicherung stellen oder sich von dieser abmelden. Unsere Krankenversicherungsabteilung prüft Ihren Antrag auf Befreiung und sendet Ihnen innerhalb von 30 Tagen eine Genehmigung oder Ablehnung an Ihre USC-E-Mail-Adresse.

Neue Studenten: Bitte lesen Sie die folgenden Voraussetzungen für die Befreiung von der USC-Krankenversicherung für Studenten

Ihre Krankenvollversicherung muss die unten aufgeführten allgemeinen Anforderungen der Universität erfüllen. Bitte beachten Sie, dass zusätzliche Kriterien erforderlich sein können, damit Ihre Befreiung genehmigt wird.

Allgemeine Kriterien:

  • Studierende, die an unseren UPC- oder HSC-Campuskursen teilnehmen, müssen über eine umfassende Versicherung ohne wesentliche Ausschlüsse verfügen, die Anbieter (Krankenhäuser und Ärzte) im Großraum Los Angeles umfasst. Wenn Sie sich im Herbst 2020 außerhalb des Großraums Los Angeles aufhalten, gilt der Versicherungsschutz für das Gebiet, in dem Sie derzeit wohnen.
  • Satelliten- und Online-Fernstudenten müssen über einen umfassenden Versicherungsschutz ohne wesentliche Ausschlüsse verfügen und in der Postleitzahl, in der sie wohnen und an den Kursen teilnehmen, einen Anbieter im Netz haben.
  • Sie müssen das ganze Jahr über einen kontinuierlichen Versicherungsschutz haben, während Sie an der University of Southern California studieren.
  • Ihr Versicherungsplan muss die Kriterien des Affordable Care Act (ACA) erfüllen. Es werden nur Pläne akzeptiert, die die ACA-Kriterien erfüllen. (
  • Die Versicherung darf keine wesentlichen Ausschlüsse wie Mutterschaft oder psychische Erkrankungen abdecken.
  • Die Versicherung darf keine Ausschlüsse von Vorerkrankungen enthalten; wenn der Plan eine Wartezeit für Vorerkrankungen vorsieht, ist diese abgelaufen.
  • Ihr Tarif darf keine Höchstgrenzen für die Leistungen pro Verletzung oder Krankheit haben.
  • Ihr Tarif muss medizinische Leistungen für Verletzungen abdecken, die durch die Teilnahme an allen Arten von Freizeitaktivitäten oder Amateursportarten entstehen.
  • Sie müssen einen jährlichen kombinierten Selbstbehalt und Auslagen von höchstens 7.900 $ haben.

Auf Anfrage müssen Sie eine Kopie vorlegen können:

  • Nachprüfbarer Nachweis des Versicherungsschutzes mit dem Namen des Schülers (Personalausweis, Versicherungspolice oder Schreiben des Versicherungsträgers.)
    – Die Versicherungsunterlagen in englischer Sprache, mit in US-Dollar umgerechneten Beträgen und der Telefonnummer der Versicherungsgesellschaft in den USA sind obligatorisch. Alle Anträge müssen in den USA bearbeitet und direkt an US-Leistungserbringer gezahlt werden.

Ein paar Gründe, warum Ihnen möglicherweise keine Befreiung gewährt wird:
– Ihr Versicherungsschutz bietet nur Notfall-/Dringlichkeitsversorgung an Ihrem Studienort; oder
– Ihr Plan ist möglicherweise ein Plan außerhalb des Staates mit nur regionaler Abdeckung (d.h.HMO oder EPO); oder
– Ihr Plan kann ein Medicaid-Plan sein, und die Medicaid-Versicherung wird nicht akzeptiert (nur für Studenten auf dem Campus); oder
– Ihr Versicherungsschutz kann ein Healthcare Sharing Program sein, das weder ein Versicherungsvertrag noch ein umfassender Versicherungsplan ist; oder
– Ihr Plan entspricht möglicherweise nicht dem Affordable Care Act (ACA), der die Bereitstellung aller im ACA beschriebenen wesentlichen Gesundheitsleistungen beinhaltet; oder
– Ihr Plan kann ein internationaler Plan sein, und die meisten internationalen Pläne werden nicht akzeptiert.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Antrag auf Befreiung haben oder wenn Sie beabsichtigen, die USC Student Health Insurance Plan zu behalten und Fragen haben, wenden Sie sich bitte an USC Student Health unter [email protected]

Attention International Students: Sie müssen das Formular für die Befreiung nicht ausfüllen.

  • Für Herbst 2020: Studierende, die sich derzeit außerhalb der Vereinigten Staaten aufhalten, sind von der Krankenversicherungspflicht für Studenten befreit. Aktualisieren Sie Ihre aktuelle Adresse in OASIS; senden Sie dann eine E-Mail an [email protected] mit dem Betreff „INTL SHIP Reversal Credit“ und Ihrer Studenten-ID-Nummer. Sie brauchen das Formular für die Befreiung nicht auszufüllen.

Die folgenden Beschreibungen (unten) gelten während des regulären Betriebs, der nicht von COVID-19 betroffen ist.

Wenn Sie ein internationaler Student sind, beachten Sie bitte, dass die meisten internationalen Pläne nicht akzeptiert werden. Ihr Versicherungsplan muss die Mindestanforderungen für Ihr Visum sowie die oben genannten Kriterien erfüllen, einschließlich der Einhaltung des ACA. (Pläne, die als „vergleichbar“ mit dem ACA gekennzeichnet sind, werden nicht genehmigt.)

Der Plan muss:

  • eine in Standard-Englisch verfasste Versicherungspolice mit in US-Dollar ausgedrückten Leistungen haben
  • eine Zahlstelle für Leistungsansprüche mit einer Adresse in den Vereinigten Staaten haben (alle Leistungsansprüche müssen in den USA bearbeitet und direkt an US-Anbieter gezahlt werden).
  • Mindestens 50.000 $ jährlich für die medizinische Evakuierung zahlen (ebenfalls eine DoS-Anforderung)
  • Mindestens 25.000 $ für die Rückführung der sterblichen Überreste zahlen (ebenfalls eine DoS-Anforderung)

*HINWEIS: Reiseversicherungen und Erstattungsprogramme jeglicher Art kommen für eine Befreiung nicht in Betracht, auch nicht Erstattungsvereinbarungen oder Gutscheine der Heimatregierungen oder ihrer Konsulate in den USA.Konsulaten in den USA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.