Wendy Williams kritisiert die neue Freundin von Rob Kardashian und sagt, dass er es besser machen muss

Wendy Williams hat kein Problem damit, ihre Meinung zu sagen. Das ist einer der Gründe, warum sie eine so erfolgreiche Karriere gemacht hat. Jeden Tag diskutiert Williams in ihrer Sendung „Hot Topics“, also aktuelle Themen über Prominente. In ihrer Sendung vom 30. Januar sprach sie über die angebliche neue Freundin von Rob Kardashian – und hielt sich nicht zurück.

Wendy Williams, Rob Kardashian | Mike Coppola/Getty Images for Good Shepherd Services; Gabriel Olsen/WireImage

Williams sagt immer, was sie denkt

Die Wendy Williams Show gibt es seit mehr als einem Jahrzehnt, und der Grund für ihre lange Laufzeit ist, dass Williams mit ihren Gedanken nicht zurückhält. Wann immer sie eine Meinung zu etwas hat, teilt sie diese mit, auch wenn sie nicht unbedingt der Meinung aller anderen entspricht. Williams hat hin und wieder harte Dinge gesagt, wie zum Beispiel, als sie Lori Loughlins Tochter Olivia Jade „dumm“ und „berechtigt“ nannte. (Aber fairerweise muss man sagen, dass einige dieser Analyse zustimmen könnten.) Bei alledem bleibt Williams jedoch ihrer Persönlichkeit treu.

View this post on Instagram

Wie geht’s dir? . . . #WhatWendyWore: @alc_ltd + @cncpts + @nike ♀️@dsantiagobeauty @merrellhollis @willie_thethird #WendyWilliams #fashion #ootd #nike

A post shared by Wendy Williams (@wendyshow) on Jan 29, 2020 at 12:26pm PST

Sie liebt es, ihr Publikum in „Hot Topics“ einzubeziehen

Einer der unterhaltsamsten Teile von Williams‘ Show beginnt in dem Moment, in dem Williams die Bühne betritt. Nach ihrer Einführung geht sie zu den „Hot Topics“ über, wo sie die neuesten Nachrichten aus der Unterhaltungsbranche bespricht und ihre Meinung zu einigen Szenarien äußert. Hier bezieht sie auch ihr Publikum am stärksten mit ein (sie nennt es aus diesem Grund ihre „Co-Moderatoren“). An dieser Stelle gibt Williams ihre ehrliche Meinung zu allem, was in der Welt der Prominenten passiert, unabhängig davon, ob das Publikum mit ihren Analysen einverstanden ist oder nicht.

Williams kritisierte die neue Freundin von Rob Kardashian

In der Sendung vom 29. Januar sprach Williams über die angebliche neue Freundin von Rob Kardashian. Dem einzigen Kardashian-Sohn wird nachgesagt, dass er mit dem Love & Hip Hop: Atlanta-Star Tommie Lee zusammen ist, und Williams hatte kein Problem damit, darauf hinzuweisen, dass die beiden nicht zueinander passen. Sie verriet, dass Lee bereits 31 Mal verhaftet wurde, und zeigte sich enttäuscht darüber, wen Kardashian als Freundin ausgewählt hat. Kardashian war zuvor mit der Rapperin Blac Chyna und dem Love & Hip Hop-Star Alexis Skyy zusammen.

View this post on Instagram

Nahaufnahme mit.Gastgeber…. Rob Kardashian datet LHH-Star Tommie, der schon über 30 Mal verhaftet wurde! #Tommie #RobKardashian #WendyWilliams

Ein Beitrag geteilt von Wendy Williams (@wendyshow) am 30. Jan 2020 um 1:43 Uhr PST

Williams sagte, Rob müsse die Frauen in seinem Leben „besser auswählen“

Wenn es um Freundinnen geht, hat Kardashian nicht die beste Erfolgsgeschichte. Als „Keeping Up With the Kardashians“ zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, war Kardashian mit der Schauspielerin Adrienne Bailon zusammen – eine freundliche, aufgeschlossene Frau. Er betrog sie jedoch, und die beiden trennten sich. Seitdem hat er laut Williams nicht mehr die besten Frauen mit nach Hause gebracht. Kardashian war vor ein paar Jahren mit Blac Chyna zusammen und die beiden haben eine gemeinsame Tochter, Dream. Letztes Jahr war er mit dem Reality-TV-Star Alexis Skyy zusammen, und seit kurzem gibt es Gerüchte, dass er mit Lee zusammen ist. Aber Lee, der eine schwierige Vergangenheit hat, könnte nicht das Beste für ihn sein, so Williams.

„Rob, warum ziehst du immer denselben Typ Frau an?“, fragte Williams rhetorisch und deutete an, dass diese Frauen einen gemeinsamen Nenner haben, nämlich in Schwierigkeiten zu geraten. Williams zeigte dann Bilder von allen 31 Fahndungsfotos von Lee und sagte, Kardashian müsse sich in Bezug auf die Frauen, mit denen er zusammen ist, „verbessern“. Letztendlich ist es an Kardashian zu entscheiden, mit wem er seine Zeit verbringt, aber es ist klar, dass die Menschen um ihn herum seinen Geschmack in Frage stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.